LINKS
ÜBER UNS

www.farmerscent.com

Tel.: 0170/3026000

Marie-Curie-Straße 3
49076 Osnabrück

Die Idee, die während des Melkens entstand.

Die Wurzeln der Idee von Farmerscent liegt direkt in der Landwirtschaft. 2015 absolvierte Victor seine Ausbildung zum Landwirt auf einem Milchviehbetrieb in der Nähe von Osnabrück. Da das Melken nicht unbedingt zu seinen favorisierten Aufgaben gehörte, dachte er während der Melkzeiten darüber nach, wie man sich diese Arbeit leichter machen könnte. Nach viel Recherche und dem Lesen von vielen Studien entstand die Gründungsidee von Farmerscent. 

Dadurch, dass Victor von einem Legehennenbetrieb stammt und sein vorheriges Ausbildungsjahr auf einem Sauenbetrieb absolvierte, wurde ihm schnell klar, dass sich diese Idee auch auf andere Tierarten übertragen lässt. Die ersten Versuche wurden 2017 auf verschiedenen Milchviehbetriebe durchgeführt, um die Plausibilität der theoretischen Annahmen zu überprüfen. Die ersten positiven Ergebnisse ermunterten zum Professionalisieren der Idee. 

An dieser Stelle kam Alexander ins Team und begründete Farmerscent mit. Auch er kommt vom Dorf und stand bereits im Kindesalter in Ställen. Nach seiner Ausbildung zum Elektroniker begann er ein Bachlorstudium der Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Kommunikation und Elektronik an der Hochschule Osnabrück. Danach folgte noch ein Masterstudium der Informatik mit dem Schwerpunkt verteilte und mobile Anwendungen. 

Mit diesen Fähigkeiten hat Alexander unseren Diffusor entwickelt und die IT-Infrastruktur für Farmerscent entwickelt. Seine Fähigkeit  komplexe Herausforderungen durch simple Lösungen zu bewältigen, wird von Victor immer wieder auf die Probe gestellt. 

Nicht allein auf weiter Flur.

Wären wir komplett auf uns alleine gestellt gewesen, hätten wir vermutlich nie den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Deshalb möchten wir uns an dieser Stelle bei unseren Förderern bedanken. 

Zum einen wäre dort die NBANK, die durch das Gründerstipendium die erste Pilotserie ermöglicht hat. Zum anderen wäre dort das Institut Querfeld Group. Hier wurden und werden wir immer beraten, wenn wir Fragen haben. 

Wir möchten uns auch bei dem Seedhouse in Osnabrück bedanken. Durch die Unterstützung wurde das ganze Projekt erst ermöglicht. Wir können nur jeden, der im Agrarbereich eine Gründungsidee verfolgt, raten, den Kontakt zum Seedhouse zu suchen. Das Netzwerk und den Kontakt zu anderen Startups hilft uns enorm.

Und das größte Dankeschön geht an alle Landwirte, mit denen wir zusammenarbeiten dürfen, um unser Produkt zu verbessern. Jeder Versuch mit euch macht enorm viel Spaß und ist immer wieder lehrreich.